Der Sommer im Tannheimer Tal

 

Wandern im Tannheimer Tal

Wandern und Klettern

Mit dem Panorama der Allgäuer Alpen vor der Haustür, seinen Bergseen und den vielen urigen Almen und Hütten bietet das Tannheimer Tal einfach alles, was sich Berg-Liebhaber wünschen. Nicht umsonst ist es mehrfach als beliebteste Wanderdestination Österreichs ausgezeichnet worden. Von ausgedehnten Spaziergängen über mittelschwere Touren auf Höhen-Wanderwegen bis zu alpinen Aufstiegen – hier ist wirklich für jeden Wanderer etwas Passendes dabei.

Biken

Ob gemütliche Familienausflüge auf Talebene, bequeme Rundfahrten mit dem eBike oder ambitionierte Mountainbike- oder Rennradtouren – das auf 1.100 Metern gelegene  „schönste Hochtal Europas“ lässt keine Wünsche offen. Besonders zu empfehlen sind  Touren zum Vilsalpsee oder der „Radwanderweg Tannheimer Tal“, der die schönsten Ecken des Tiroler Hochtals in Etappen verbindet.

Tannheimer Tal

Baden

Die Badeseen im Tannheimer Tal mit ihrem eindrucksvollen Bergpanorama bieten eine ideale Regenerationsmöglichkeiten nach einer schweißtreibenden Berg- oder Radtour. Aber auch sportliche Aktivitäten wie Surfen oder Rudern sind dort möglich. Der Vilsalpsee, der zu den schönsten Bergseen Tirols zählt, liegt mitten in einem Naturschutzgebiet und eignet sich sehr gut für einen faulen Badetag.

Direkte Verbindung  –
vom Chalet auf den Berg

Direkt vom Chalet aus kann man mit der Bergbahn in das Ski- und Wandergebiet Schattwald-Zöblen einsteigen. LA SOA Chalets sind somit der ideale Ausgangspunkt für stressfreie Tage auf der Piste im Winter und wunderschöne Wanderungen im Sommer.

Direkt vom Chaletdorf in den Lift

Der Winter im Tannheimer Tal

Skifahren

Für Skiurlaub in Tirol ist das Tannheimer Tal die erste Adresse.  Jeden Tag ein anderes Gebiet erkunden – im Hochtal in den Allgäuer Alpen. Sechs kleine Skigebiete mit insgesamt 55 Pistenkilometern bieten ein abwechslungsreiches Vergnügen.
Direkt vom La Soa aus können Sie in das Skigebiet Schattwald Zöblen einsteigen. Wintersportlern stehen hier insgesamt 15km präparierte Pisten, aller Schwierigkeitsgrade, mit vier Liften zur Verfügung. Durch die flache Abfahrt, die die Ortschaften Schattwald und Zöblen miteinander verbindet, können auch Anfänger zwischen den Gemeinden verkehren.

Langlaufen

Für den Langlauf-Fan werden im Tannheimer Tal alle Träume wahr. Langläufer erwartet ein weitverzweigtes, gut präpariertes Loipen-Netz mit insgesamt 140 Kilometern für den klassischen Langlauf und Skating-Strecken. Ein ideales Gebiet, um mit dem Langlauf-Sport zu beginnen.

Schneeschuhwandern

Auf Schneeschuhen durch die unberührte Tiroler Bergwelt der Allgäuer Alpen zu stapfen, ist für viele ein unvergessliches Erlebnis. Wo der Weg endet, da fängt für viele Naturliebhaber das große Erlebnis erst richtig an. Mit der richtigen Ausrüstung geht es dann mitten hinein in das unberührte Winterreich der Tannheimer Berge.